getrocknete Apfelringe - Apfelchips 01.12.2015 13:48

soap-and-more.de

Rezept

"getrocknete Apfelringe - Apfelchips"

 

Apfelringe - Apfelchips selber machen

So verarbeiten wir Äpfel aus unserem Garten in kleine gesunde Snacks für zwischendurch...

Zutaten: Äpfel, 1Päckchen Dr. Oetker Zitronensäure oder Saft von einer Zitrone

Zubereitung: Eine Schüssel mit Wasser füllen und das Päckchen Zitronensäure darin auflösen. Die Äpfel waschen und vom Kerngehäuse befreien. Am einfachsten geht dies mit einem Kernhausausstecher. Die Äpfel in Ringe hobeln und in die Schüssel mit dem Zitronenwasser geben. So werden die Apfelringe nicht braun.

 

 

   

Die Apfelringe entweder auf Schnüre ziehen und an einem warmen Ort ca. 4 Tage trocknen lassen oder im Backofen ca. 5 Stunden bei 50° trocknen. Dabei bitte einen Kochlöffel in die Backofentüre klemmen damit die feuchte Luft entweichen kann.

Wir trocknen unsere Äpfel im Kachelofen so brauchen wir keine extra Energie die Äpfel trocknen nebenbei. Das Gestell dafür ist selbstgemacht und auf die Maße von unserem Ofen abgestimmt. Die Äpfel trocknen im Ofen innerhalb von zwei bis drei Tagen. Je nachdem wieviel geheizt wird. Die Apfelringe dürfen sich nicht mehr feucht anfühlen. Luftdicht verschlossen halten die Apfelringe ziemlich lange.

Schmecken sehr lecker - probier´s einfach mal aus...

 

                                                 

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht euch

                          Andrea

 

 

 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.