Nüsse in Honig 21.10.2015 10:46

soap-and-more.de

Rezept

Nüsse in Honig

 

So verarbeiten wir Walnüsse aus unserem Selbstversorger Garten.

Nüsse in Honig

Zutaten:

Walnüsse, Haselnüsse, ganze Mandeln

guten Imkerhonig

Rum oder Amaretto

geriebene Zitronenschale

wer mag getrocknete Cranberries oder Rosinen

Zubereitung:

Ich habe bewusst keine Mengen angegeben. Ich mische immer das was gerade da ist. Bei den Nüssen kann man auch variieren ob eine Sorte oder gemischt. Honig haben wir immer ein paar Gläser im Haus. So ist das auch kein Problem.

Die Nüsse ohne Fett in einer Pfanne vorsichtig rösten bis sie duften. Abkühlen lassen wer mag kann die Nüsse jetzt grob hacken. Ich lasse die Mandeln und die Haselnüsse im ganzen die Walnüsse sind durch das aufmachen schon in Stücken.

Die Nüsse mit den Rosinen und den Cranberries in eine Schüssel geben. Etwas Rum und Zitronenschale dazugeben, alles gut vermischen. Die Nussmasse in Marmeladengläser füllen, mit Honig auffüllen und verschließen. Es sollte soviel Honig im Glas sein das die Nüsse bedeckt sind.

Die Honignüsse auf einem Stück frisch gebackenem Brot... einfach herrlich.

Oder zum Verschenken - Honig-Nüsse sind ein schönes Mitbringsel aus der Küche, sind schnell gemacht und schenken Freude.

 

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht euch  

                                    Andrea

 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.